Aufgrund der hohen Nachfrage und der daraus bedingten logistischen Engpässe kann es derzeit zu Lieferverzögerungen kommen.
Bei Fragen zur Verfügbarkeit können Sie jederzeit anrufen unter 0 91 81 - 510 19 19.

Der umweltverträgliche Plastikbecher

Wer auf der Suche nach einem Trinkbecher ist, ist bei uns genau richtig! Unser Sortiment bietet umweltverträgliches Einweggeschirr in vielen verschiedenen Varianten. Unsere Mehrwegbecher zeichnen sich durch eine hohe Qualität, stabile Verarbeitung und hochwertige Fertigung aus. Unsere einweg Plastikbecher aus Bioplastik können nach der Benutzung gereinigt oder ganz einfach auf den Müll bzw. Kompost geworfen werden. Bioplastik ist ein Werkstoff mit den gleichen Eigenschaften wie bei herkömmlichem Plastik. Während für die Herstellung von Plastik bisher Erdöl verwendet werden musste, kann dafür mittlerweile Stärke aus nachwachsenden Rohstoffen genutzt werden. Für die Herstellung von Bioplastik eignen sich Zuckerrohre, Kartoffeln, Mais, Weizen oder Buttersäure.

Die Herstellung erfolgt äußerst schonend und umweltfreundlich: Verschmutzungen durch Erdöl werden auf diese Art und Weise ausgeschlossen. Erdölverbrauch, Müllbelastung und Umweltbelastung gehen zurück. Unsere Trinkbecher aus Bio?  Plastik können nach der Benutzung ganz einfach auf den Kompost geworfen werden: Hier werden diese nach wenigen Wochen abgebaut. Mehrwegbecher aus unserem Sortiment erfreuen sich einer immer größer werdenden Beliebtheit vor allem als Weberträger oder Werbegeschenk bei Veranstaltungen.  Aufgrund der großen Stückzahlen sind wir dazu in der Lage unsere Mehrwegbecher zu moderaten Preisen anzubieten. Einweggeschirr wie Einwegbecher und Trinkbecher können deshalb auch im gewerblichen Bereich verwendet werden. Bäckereien, Kaffeestände, Kioske und Cafés können die Umwelt durch die Verwendung unserer Kaffeebecher enorm entlasten. Beim Kunden kommt das Konzept der umweltfreundlichen Kaffeebecher ebenfalls an: Diese verbinden das betreffende Unternehmen mit einer positiven Corporate Identity und trinken ihren Kaffee lieber dort als bei herkömmlichen Anbietern.

Trinkbecher aus Bioplastik

Wer Einwegbecher nutzen möchte, muss sich darüber im Klaren sein, dass diese enorme Müllmengen verursachen. Wenn ein Einwegbecher genutzt wird, sollte deshalb nur auf einen solchen aus Bioplastik zurückgegriffen werden. Trinkbecher aus Bioplastik stellen aber auch aus anderen Gründen eine echte Alternative dar: Die steigenden Rohölpreise sorgen bei herkömmlichen Plastikbechern für steigende Produktionskosten und lassen die Herstellung von umweltfreundlichem Einweggeschirr konkurrenzfähig werden. Unser Sortiment verfügt über viele verschiedene Arten von Einweggeschirr. Egal ob Trinkbecher, Einwegbecher oder Bio Plastikbecher oder aus nachwachsenden Rohstoffen: Unsere kostengünstigen und hochwertigen Mehrwegbecher eröffnen vollkommen neue Möglichkeiten.

Mehrwegbecher und Einweggeschirr past nicht wirklich zusammen und sollte meist getrennt behandelt werden aus umweltfreundlicher Produktion können sowohl im privaten Umfeld als auch im beruflichen Bereich genutzt werden. Wer als Unternehmer auf Einweggeschirr oder Mehrwegbecher zurückgreift, kann auf Dauer enorme Müllberge vermeiden. Unsere Mehrwegbecher und Einwegbecher aus umweltfreundlicher Produktion sind bei vielen gemeinnützigen Organisationen im Benutzung. Aufgrund der vielen positiven Eigenschaften erfreuen sich unsere Mehrwegbecher einer immer größer werdenden Beliebtheit. Im Vergleich zum herkömmlichen Trinkbecher bzw. Plastikbecher besitzt unser Mehrwegbecher keine nachteiligen Eigenschaften. Springt zu stark hin und her von einweg zu merhweg. Das Einweggeschirr kann schnell und einfach entsorgt werden, die Umweltbelastung bleibt gering. Die Verarbeitung ist derart hochwertig gestaltet, dass die Benutzung mit keinen Unannehmlichkeiten verbunden ist. Der Einwegbecher aus unserem Sortiment hält seinen Inhalt warm und schützt die Hände vor Verbrennungen oder Überhitzung. Der Plastikbecher aus ökologischer Produktion ist geschmacksneutral und überzeugt durch seine stabile Konstruktion.