Dessertbecher, Dessertschalen

Bio Einweg Dessertschalen: Die ökologische Alternative

In unserem Shop finden Sie diverse Größen und Formen von Bio Einweg Dessertschalen. Zudem finden Sie zusätzliche Einlegebecher, passende Deckel, Einwegbesteck und Trinkhalme. Unsere Produkte sind durchweg aus natürlichen Materialien, kompostierbar und extrem umweltverträglich. Wer meint, Bio sei langweilig, der hat unsere Bio Einweg Dessertbecher noch nicht gesehen. Sie sind stilvoll, praktisch und umweltfreundlich zugleich - ein echter Alleskönner!

Desserts zum Mitnehmen umweltfreundlich verpacken

Wer gönnt sich nicht gerne nach einem Essen ein leckeres Dessert? Wer seine Süßspeise lieber auf dem Nachhauseweg oder daheim genießen möchte, braucht auch eine entsprechende Verpackung. Oft werden diese aus umweltschädigendem Plastik gefertigt. Nicht so die Bio Einweg Dessertbecher, die Sie hier in unserem Shop finden. Sie sind aus einem Biokunststoff gefertigt, der auf pflanzlicher Stärke basiert und biologisch abbaubar ist. Dadurch lässt sich das Dessert sorglos genießen.

Was genau ist biologisch an den Bio Einweg Dessertschalen?

Biologisch ist vor allem das Material, aus dem unsere Bio Einweg Dessertschalen bestehen. Dieses bildet sich aus sogenannter Polymilchsäure (PLA), die häufig aus Maisstärke oder Zuckerrüben besteht. Somit ist PLA eine natürlich nachwachsende Ressource, die äußerst schonend für die Umwelt ist. Herkömmliche Dessertbecher werden aus Plastik bzw. Polymeren gefertigt, welche auf Basis von Erdöl entstehen. Seine Erdölbasis macht es zu einem umweltschädigendes Produkt, in der Herstellung und vor allem auch in der Entsorgung. Polymere landen im Meer oder werden zur Entsorgung verbrannt, was giftige Gase in die Atmosphäre leitet. Unsere Bio Einweg Dessertbecher hingegen bestehen aus durchweg natürlichen Rohstoffen, garantiert ohne Weichmacher oder andere chemische Zusatzstoffe. Ebenso ist deren Entsorgung umweltfreundlicher. Im Restmüll birgt die Entsorgung keine Umweltrisiken, da die Verbrennung von PLA keine giftigen Gase freisetzt. Da Polymilchsäure ein Naturprodukt ist, können die Bio Einweg Dessertbecher samt Essensresten auch getrost kompostiert werden, denn sie sind biologisch abbaubar. Im Gegensatz zu Dessertbechern aus Polymeren bringen unsere Bio Einweg Dessertschalen 81 % CO2 Ersparnis mit sich. Das liegt an der CO2 Bilanz, die die Pflanzen im Laufe ihres Lebenszyklus wieder wett machen. Ein natürliches Einwegprodukt, das umweltfreundlicher nicht sein könnte.

Bio Einweg Dessertbecher und passendes Zubehör

Servieren Sie alle Arten von Desserts im Bio Einweg Dessertbecher: Crèmes, Pudding, Eis, Joghurt oder Obst. Besondere Extras wie Früchte, Nüsse, Müsli und andere Dinge, die erst beim Servieren mit hinzugemischt werden sollen, können Sie in einem extra Einlegebecher verstauen. So bleiben sie knusprig, knackig und frisch bis zum tatsächlichen Verzehr. Das Material der Bio Einweg Dessertbecher ist hitzebeständig bis 80 °C und deshalb auch für warme Desserts geeignet.

In unserem Sortiment an verschiedenen Bio Einweg Dessertschalen bleiben keine Wünsche bei Ihren Kunden oder Ihnen offen. Wählen Sie Füllmengen zwischen 100 und 300 ml und verschiedene Deckelformen, die beim Transport garantiert nichts auslaufen lassen. Wir bieten flache oder gewölbte Deckel, mit oder ohne Halmloch. Zudem können Sie passende Trinkhalme und Bio Einwegbesteck preisgünstig bei uns erwerben. In der Auswahl an Einweglöffeln finden Sie solche aus Holz, bruchfestem Bioplastik oder spezielle Bio Eiscremelöffel, die den Eisverzehr zu einem echten Erlebnis machen. Selbstverständlich sind diese Produkte auch aus natürlichen Rohstoffen hergestellt und kompostierbar.

Das transparente Material der Bio Einweg Dessertbecher lässt Ihre Desserts besonders appetitlich aussehen. Die Ausführung in schlichtem Design und mit kleinem stilvollem Eco Print lässt auf einen Blick erkennen, dass es sich um einen umweltfreundlichen Becher handelt. Alle Versionen der Bio Einweg Dessertbecher sind vollständig kompostierbar und aus nachhaltigen pflanzlichen Ressourcen hergestellt. Frei von Plastik auf Erdölbasis, können Sie und Ihre Kunden sich absolut sicher sein, dass keine Weichmacher oder andere gesundheitsschädigende Mittel von den Bio Einweg Dessertschalen in Ihre Nahrung abgegeben werden, denn sie beinhalten solche Bestandteile erst gar nicht. Natürlich, lebensmittelecht, geschmacksneutral und daher besonders biologisch und schonend - für die Umwelt und für Sie.

Praktisches Bio Geschirr

Falls Sie Bio Einweg Dessertbecher auf einer Feier oder Veranstaltung nutzen möchten, können neben den hierfür passendem Einwegbesteck - wahlweise ebenfalls aus PLA oder aus Holz - auch weitere Produkte aus unserem Shop für Sie nützlich sein:

  • Portionsbecher in Probierportionen aus PLA, Holz oder Zuckerrohr
  • Bio Plastik- und Pappbecher
  • Zuckerrohr- und Palmblattteller
  • Bio Trinkhalme und ungebleichte Servietten

Beim professionellen Catering und in Kantinen setzt sich der Einsatz von Biogeschirr mehr und mehr durch. Das steigende Umweltbewusstsein der Kunden lässt den Einsatz von herkömmlichen Kunststoffen kaum noch zu. Ein Einweg-Dessertbecher, der nach einmaliger Nutzung zu Plastikabfall wird, findet bei vielen Kunden keine Zustimmung. Mehrweggeschirr ist aber oft vor Ort nicht einsetzbar, weil es an Reinigungsmöglichkeiten und Personal fehlt. Der Einweg-Dessertbecher aus Zuckerrohr, Zellulose oder Biokunststoff löst dieses Dilemma.

Einweg Dessertbecher aus nachwachsenden Rohstoffen

Die Dessertschale aus Zuckerrohr ist der Beweis, dass ein Einweg-Dessertbecher nicht nur ökologisch, sondern auch optisch ein Gewinn sein kann. Der Becher besticht durch sein elegantes und funktionelles Design. Das Material zeigt, was Bio in der höchsten Vollendung bedeutet. Er besteht aus Bagasse, welche bei der Zuckerherstellung aus Zuckerrohr als Reststoff anfällt. Aus der daraus gewonnenen Zellulose werden die Becher unter Zugabe von Wasser und einem natürlichen Bindemittel gepresst. Ein einziges Zuckerrohr liefert den Rohstoff für fast 50 Einwegschalen. Auch transparentes PLA aus Stärke kommt zum Einsatz, beispielsweise bei den 90 ml Einweg-Portionsbechern. Schließlich gibt es noch Becher aus CPLA, die aus kristallisierter Milchsäure hergestellt werden. Ein Beispiel hierfür sind die farbenfrohen 200 ml Eisbecher, die selbstverständlich ebenfalls vollständig biologisch abbaubar sind.

Kompostierbares Geschirr statt Plastikmüll

Die Bio-Einweg-Dessertbecher bestehen nicht nur aus nachwachsenden Rohstoffen, sondern sind auch zu 100% kompostierbar. Das Geschirr kann nach dem Einsatz über die Biotonne entsorgt werden. Dieser Umstand zeigt dem Kunden deutlich, in welchem Ausmaße Biogeschirr ein Plus für die Umwelt ist, da auf diese Weise kein belastender Plastikmüll entsteht. Aufgrund des stetig steigenden Umweltbewusstseins in unserer Gesellschaft, entsteht durch die Verwendung von Bio-Einweggeschirr also ein entscheidender Marktvorteil.

Hoher Qualitätsstandard bei Bio-Einweggeschirr

Die Verwendung von Bio-Einweggeschirr ist kein Kompromiss zwischen Umweltschutz und Qualität. Ein Einweg-Dessertbecher in Bioqualität erfüllt alle Standards herkömmlicher Becher und ist selbstverständlich geschmacksneutral und lebensmittelecht. Sämtliche Bio-Eisbecher sind tiefkühlgeeignet, die erwähnte Dessertschale "Design" aus Zuckerrohr ist darüber hinaus mikrowellen-geeignet, wasser- und fettdicht sowie schnittfest. Das äußerst stabile Material glänzt mit einer außerordentlich hohen Stabilität und liefert so ein hochwertiges Produkt.

Beim professionellen Catering und in Kantinen setzt sich der Einsatz von Biogeschirr mehr und mehr durch. Das steigende Umweltbewusstsein der Kunden lässt den Einsatz von herkömmlichen Kunststoffen kaum noch zu. Ein Einweg-Dessertbecher, der nach einmaliger Nutzung zu Plastikabfall wird, findet bei vielen Kunden keine Zustimmung. Gerade beim Thema Take-Away ist aber Mehrweggeschirr keine Option. Der Einweg-Dessertbecher aus Biokunststoff löst dieses Dilemma.

Vielfältige Einweg-Dessertbecher aus nachwachsenden Rohstoffen

Die Einweg-Dessertbecher speziell zum mitnehmen für unterwegs bestehen aus PLA - Polymilchsäure. Dies ist ein Biokunststoff der aus nachwachsenden Rohstoffen, wie Mais hergestellt wird, und somit nachhaltig und umweltfreundlich ist. Das Sortiment bietet transparente Take-Away Becher in verschiedenen Ausführungen, beispielsweise Einweg Portionsbecher in den Größen 60 ml bis hin zu 120 ml Fassungsvermögen. Zusätzlich sind spezielle Deckel verfügbar, die praktischerweise für sämtliche Portionsbecher passend sind. Für sommerliche Snacks wie Smoothies oder Obstsalat gibt es ebenfalls spezielle Becher in verschiedenen Größen, hier reicht das Angebot von 200 ml bis zu 400 ml Dessertbechern. Um die Bio-Becher für verschiedene Zwecke optimal nutzen zu können, sind separat Deckel in drei verschiedenen Ausführungen erhältlich.

Kompostierbares Geschirr statt Plastikmüll

Die Bio-Einweg-Dessertbecher bestehen nicht nur aus nachwachsenden Rohstoffen, sondern sind auch zu 100% kompostierbar. Das Geschirr kann nach dem Einsatz über die Biotonne entsorgt werden. Dieser Umstand zeigt dem Kunden deutlich, in welchem Ausmaße Biogeschirr ein Plus für die Umwelt ist, da auf diese Weise kein belastender Plastikmüll entsteht. Aufgrund des stetig steigenden Umweltbewusstseins in unserer Gesellschaft, entsteht durch die Verwendung von Bio-Einweggeschirr beim Take-Away also ein entscheidender Marktvorteil.

Seite 1 von 2
Artikel 1 - 24 von 38