Aufgrund der hohen Nachfrage und der daraus bedingten logistischen Engpässe kann es derzeit zu Lieferverzögerungen kommen.
Bei Fragen zur Verfügbarkeit können Sie jederzeit anrufen unter 0 91 81 - 510 19 19

Beutel und Tüten

Herkömmliche Plastikbeutel stellen eine extreme Belastung für die Umwelt dar, da bei ihrer Herstellung eine erhebliche Schadstoffbelastung entsteht. Außerdem gestaltet sich die fachgerechte Entsorgung sowie Wiederverwertung sehr schwierig, da sie nicht biologisch abbaubar sind, und somit die Natur auf Jahre schädigen. Eine ökologische und gleichzeitig praktische Alternative dazu sind Zellglasbeutel. Diese bieten nicht nur sämtliche Vorteile gewöhnlicher Plastikbeutel, sondern sind zudem auch noch vollständig kompostierbar.

Vorteile gegenüber Plastik

Zellglasbeutel bestehen aus regenerierter Zellulose. Das Material besitzt den Vorteil, dass es kompostierbar ist und aus nachwachsenden Rohstoffen hergestellt wird. Weitere Pluspunkte dieses Rohstoffes bestehen in seiner guten Aromadichte sowie der Sauerstoff- und Wasserdampfdurchlässigkeit. Die Beutel sind als Bodenbeutel oder als Flachbeutel erhältlich, je nach Einsatzzweck. Die Bodenbeutel sind besonders geeignet um beispielsweise Pralinen, Plätzchen, oder andere Snacks und Speisen ansprechend zu verpacken. Die Beutel punkten mit ihrem glasklaren und glänzenden Erscheinungsbild, was sie zur Präsentation ideal macht. Zusätzlich sind sie antistatisch und faltbar.

Unterschiedliche Verpackungsgrößen, flexibel verwendbar

Die Zellglas-Bodenbeutel sind in unterschiedlichen Größen, von 75x130 mm, über 115x190 mm, bis hin zu 180x300 mm erhältlich. So können die Beutel individuell nach persönlichen Anforderungen ausgewählt werden. Passend zu den Beuteln sind außerdem Papierclips verfügbar, um ein einfaches Verschließen zu ermöglichen. Die Zellglas-Bodenbeutel stellen also nicht nur eine nachhaltige und umweltfreundliche Lösung dar, sie sind zudem noch vielseitig und praktisch.

Frischhaltebeutel gehören mittlerweile zu einem ganz normalen Haushalt einfach dazu. Allerdings sind diese in der herkömmlichen Variante nicht sehr umweltfreundlich, sondern vielmehr noch ungesund für den Menschen. Doch eine Alternative können Bio-Frischhaltebeutel sein, denn diese sind aus rein biologischem Anbau und können auch einfach wieder abgebaut werden. Kein Verklappen im Meer, wohin immer noch ein Großteil des Plastikabfalls entsorgt wird.

Bio-Frischhaltebeutel für jeden Zweck

Dabei können diese Frischhaltebeutel mehr als nur Lebensmittel länger genießbar halten. Die Frischhaltebeutel aus Biofolie oder Biokunststoff machen es möglich, darin noch Biomüll zu sammeln, um diesen dann richtig verpackt zu entsorgen. Aber auch das Einfrieren ist mit solchen Beuteln möglich, was dafür sorgt, dass nicht mehr auf konventionelle Beutel zurückgegriffen werden muss - hierfür gibt es spezielle Bio-Gefrierbeutel. Ganz ohne giftige Stoffe, die nicht nur für die Umwelt schädlich sind, sondern auch für den Menschen. Denn solche schädlichen Stoffe gehen dann von den Lebensmitteln auf den Menschen über, was mit Bio-Frischhaltebeutel nicht mehr geschieht. Somit ist ein gesundes und sicheres Leben einfach möglich. Dies ist besonders wichtig wenn es um Kinder geht, denn diese sind anfälliger als Erwachsene für solche Schadstoffe. Mit den Bio-Pausenbeuteln kann man nun auch verhindern, dass sie durch den Pausensnack in der Schule oder unterwegs damit in Berührung kommen.

Kartoffel- oder Maisstärke sinnvoll genutzt

Bei Bio-Frischhaltebeutel werden nur natürliche Mittel eingesetzt und dabei noch auf Weichmacher verzichtet. Somit können diese Beutel mehrfach eingesetzt werden und noch dabei helfen Geld zu sparen. Dabei muss niemand auf den gewohnten Komfort verzichten, was diese Produkte immer beliebter macht. Vor allem die Entsorgung kann über die Biotonne erfolgen, womit der Abfall dann wiederum der Natur als Kompost einfach zurückgegeben wird. Ein geschlossener Kreislauf, der die Umwelt erstrahlen lässt. Vor allem aber können Bio-Frischhaltebeutel ganz normal im Haushalt eingesetzt werden, ohne Abstriche bei der Qualität zu machen. Wichtig ist auch, das Bio-Frischhaltebeutel mehrfach verwendet werden können, ganz so wie andere Frischhaltebeutel auch. Somit muss der Mensch dabei keine Abstriche in Kauf nehmen, sondern kann einfach mit der Natur in Harmonie leben.

Seite 1 von 3
Artikel 1 - 24 von 53