Take Away Boxen

Bio Take Away Boxen: hochwertig und nachhaltig unterwegs

Immer mehr Menschen lassen sich ihr Essen nach Hause liefern. So wächst auch die Zahl der Lieferservices an. Auch in anderen Kontexten wird es zunehmend wichtiger, Essen zu transportieren und dabei Geschmack und Aussehen zu erhalten. Die Verpackungen, die dies garantieren, sind jedoch oft umweltschädlich. Bio Take Away Boxen sind die ideale Alternative.

Bio Take Away Boxen: Gutes Gewissen to go

Beim Transport von Essen in Boxen gibt es viele Bedürfnisse: Die Boxen sollen den Inhalt frisch und in der richtigen Temperatur halten, ohne, dass er ausläuft oder an Geschmack verliert. Idealerweise sollen sie dazu auch noch hochwertig aussehen. Um all diese Kriterien zu erfüllen, muss einiges an Material eingesetzt werden und das führt im Falle von herkömmlichen Produkten meist zu einigem Verpackungsmüll.

Mit Bio Take Away Boxen ist es möglich, all diese Anforderungen zu erfüllen und dabei zusätzlich nachhaltig zu sein, denn diese Verpackungen sind vollständig biologisch abbaubar und bestehen aus natürlichen Materialien.

Das Material für die Zuckerrohr Boxen, Bagasse, wird aus Reststoffen der Zuckerrohrverarbeitung gewonnen. Sie sind 100% recycelbar und erzeugen keinen schädlichen Müll. Auch die Deckel aus PLA sind vollständig kompostierbar, denn sie bestehen aus einem Biokunststoff aus Milchsäuremolekülen. Im Gegensatz zu konventionellen Kunststoffen ist das Ausgangsmaterial für die Bio Take Away Boxen kein fossiler Rohstoff, sondern Stärke aus einer nachwachsenden Kulturpflanze wie Mais.

Nachhaltige Ästhetik

Klassische Take Away Boxen bestehen meist aus herkömmlichen Plastik oder Polystyrol. Dadurch sehen sie billig aus. Bio Take Away Boxen hingegen wirken durch ihre nachhaltigen Materialien sauberer, glatter und damit hochwertiger. Sie sind auch in der Verwendung ideal. So garantieren sie den hochprofessionellen Transport von Speisen.

Zuckerrohr ist als Material viel stabiler als Plastik. Ohne Probleme können die Bio Take Away Boxen daher in der Mikrowelle oder im Backofen, aber auch im Tiefkühlfach verwendet werden. Das Material ist geschmacksneutral und besonders dicht, so dass keine Gefahr des Durchweichens bei fettigen Speisen besteht. Außerdem sorgt Zuckerrohr durch angenehme Haptik und eine makellose Oberfläche für ein gutes Aussehen und eine angenehme Verwendung. Als nachwachsender Rohstoff wirkt sich die Herstellung positiv auf die Umwelt aus - die CO2-Ersparnis beträgt bei der Herstellung im Vergleich zu der von Polystyrol 99%.

Bio Take Away Boxen für jeden Anlass

Von Pommes Schalen bis hin zu Gourmet Boxen - für jeden Anlass finden Sie bei uns die richtige Bio Take Away Box. Verschiedenste Formen und Größen sorgen für vielfältige Verwendungsmöglichkeiten.

Durchstöbern Sie unser breites Sortiment und finden Sie die ideale Box für Ihren Anlass:

  • Zuckerrohr Pommes Schale
  • Zuckerrohr Gourmet
  • Zuckerrohr Schale mit Dipfach
  • Zuckerrohr Burgerbox
  • Zuckerrohr Klappdeckelbehälter (1 - 3 Kammern)
  • Zuckerrohr Rechteckbox

Die verfügbaren Größen variieren von 230 bis 1800 ml. Je nachdem, ob Sie ein Hauptgericht oder nur eine kleine Portion transportieren möchten, finden Sie bei uns die passenden Bio Take Away Boxen. Auch bei den Deckeln können Sie sich den heraussuchen, der am besten passt. Vielleicht möchten Sie einen stabilen Zuckerrohrdeckel. Oder aber Sie wünschen sich, dass man die Speisen von außen erkennen kann und wählen einen Fensterdeckel oder Klardeckel.

Mit Bio Take Away Boxen auf Nachhaltigkeit setzen

Herkömmliche Take Away Boxen geben Stoffe wie Weichmacher und andere Giftstoffe ab, die der Gesundheit schaden können. Mit Bio Take Away Boxen haben Sie auch hier eine Sorge weniger. Die Bio Take Away Boxen werden aus Zuckerrohrfasern hergestellt, welche als Nebenprodukt bei der Zuckerrohrfabrikation anfallen. Die Fasern werden mit Wasser und natürlichem Bindemittel zu einer feinen Masse gemahlen, verarbeitet und schließlich in Form gepresst. Zuckerrohr ist ein schnell nachwachsender Rohstoff und somit für die Herstellung der Boxen ökologisch besonders wertvoll

Sich Essen nach Hause liefern zu lassen, ist ein Luxus, auf den viele Menschen heutzutage nicht mehr verzichten wollen. Auch für Catering und Co. sind To go Boxen ein Muss. Doch dieser Trend wirkt sich auch auf die Umwelt aus. Plastikmüll sammelt sich in rauen Mengen an. Die meisten sind sich dieses Problems bewusst, wissen aber nicht, was sie dagegen tun können. Sie können Ihren Kunden eine Alternative bieten, indem Sie Bio Take Away Boxen anbieten. So geben Sie Ihren Kunden die Möglichkeit, Ihre Produkte mit gutem Gewissen zu genießen. So können Sie die Umwelt schonen und sich gleichzeitig einen Wettbewerbsvorteil verschaffen.

Speisen mitnehmen oder von zu Hause aus bestellen ist beliebt und wird von Kunden noch häufiger gewählt, als die Abholung oder der direkte Verzehr im Restaurant. Gelieferte Speisen produzieren jedoch durch schützende Umverpackungen viel Müll und sind mit dem Fokus auf den Umweltschutz nicht wirklich effizient. Hier kommen Take-Away Boxen aus biologischer Herstellung ins Spiel, denn diese können bedenkenlos an den Kunden ausgeliefert werden.

Umweltschonend und praktisch

Alle Take-Away Boxen sind aus Zuckerrohr gefertigt und somit vollständig kompostierbar. Sie belasten die Umwelt nicht und erfüllen die hohen Anforderungen für den Transport und die Aufbewahrung von Lebensmitteln. Die Verpackungen sind für den einmaligen Einsatz konzipiert und daher die ideale Umverpackung für den Imbiss, das Schnellrestaurant oder die Fastfood-Kette. So vielseitig wie die Speisenangebote, präsentieren sich auch die verfügbaren Größen und Formen, sowie die Ausführungen der biologischen Take-Away Boxen aus Zuckerrohr. So gibt es beispielsweise spezielle Burgerboxen, passend für dieses beliebte Gericht, oder größere Boxen, wie die XL Foodbox für andere schnelle Speisen. Die Take-Away Boxen in Bioqualität sind jedoch nicht nur für Fastfood geeignet, sondern können auch für die Lieferung erlesener Speisen aus dem Restaurant zum Einsatz kommen. Da es sich bei allen Take-Away Boxen um zu 100% kompostierbare Verpackungen handelt, müssen diese nicht im Hausmüll oder Kunststoff Abfall entsorgt werden. Sie können auf dem Kompost verbracht werden und lösen sich in kurzer Zeit auf. So sorgen sie sowohl beim Restaurant als auch beim Kunden für ein gutes Gewissen.

Vielfältiges Sortiment für jeden Bedarf

Take-Away Boxen aus Zuckerrohr sind durch ihre Vielseitigkeit die ideale Verpackung für alle Varianten von Speisen. Verschiedene Formen und Größen erlauben eine individuelle Behandlung verschiedener Ware. Neben der klassischen, quadratischen Schale in naturweiß mit 200 ml Fassungsvermögen mit separat erhältlichem Deckel, gibt es auch Modelle mit mehreren Innenfächern, so dass mehrere Speisen getrennt voneinander trotzdem in einem Behältnis transportiert werden können. Optimal hierfür ist zum Beispiel die 2-geteilte Schale aus Zuckerrohr mit 1000 ml Inhalt. Auch für diese ist natürlich ein passender Deckel verfügbar.

Nachhaltig, ohne Einbußen bei der Qualität

Für den Transport von Speisen sind Take-Away Boxen aus Zuckerrohr von großem Vorteil. Sie sind geschmacksneutral und hygienisch, sodass die Speisen in uneingeschränkter Qualität beim Kunden ankommen. Auch Suppen und Saucen lassen sich problemlos in einer Box aus Zuckerrohr transportieren. Die Speisen bleiben warm und schmackhaft, wodurch man bei der Entscheidung für umweltfreundliche Verpackungen keine Kompromisse eingehen oder die Aromen der Speisen beeinträchtigen wird. Preis und Leistung stehen bei allen Take-Away Boxen in einem harmonischen Verhältnis und sorgen so auch für die gewünschte wirtschaftliche Effizienz. Boxen aus Zuckerrohr sind die Antwort auf die Frage nach umweltfreundlichen Verpackungen.

Take-Away Behälter aus Zuckerrohr sind umweltfreundliche und recyclingbare Behälter, die bei gewerbetreibenden Firmen nicht fehlen sollten. Sie sind mikrowellen-, tiefkühler- und backofengeeignet, wasser- und fettdicht, so dass kein Auslaufen oder Durchnässen der Lebensmittel stattfinden kann und  zudem bleiben sie geschmacksneutral. Dank der Verwendung nachwachsenden Rohstoffe sind Take-Away Behälter aus Zuckerrohr zu 100 % kompostierbar und so für die Umwelt keine unnötige Belastung. Durch diese Take-Away Behälter kann ein noch besserer Service geboten werden, denn Kunden können Ihre Speisen ohne Probleme oder Zwischenfälle, wie auslaufende Speisen, genüsslich Zuhause verzehren.

Vielseitige Verwendbarkeit

Take-Away Behälter aus Zuckerrohr sind in vielen Formen und Größen verfügbar und in vielen verschiedenen Bereichen einsetzbar. So gibt es beispielsweise praktische Lunchboxen in verschiedenen Ausführungen für das Essen unterwegs. Wahlweise gibt es diese Lunchboxen mit zwei Innenfächern, oder auch mit drei separaten Innenfächern, so dass problemlos mehrere Speisen transportiert werden können, ohne dass diese sich vermischen. Auch für Fastfood sind Take-Away Behälter aus Zuckerrohr bestens geeignet. Es stehen sogar spezielle Modelle hierfür zur Verfügung, darunter unter anderem eine Pommes-Schale oder eine spezielle Burgerbox.

Zuckerrohr Teller in exklusivem Design

Die Take-Away Behälter haben ein schönes, elegantes Design und sind in einer freundlichen Farbe gehalten. Vergessen sind dunkelbraune Pappschachteln. Mit Ihrer großen Auswahl an diversen Größen, egal ob rund, eckig, oval oder länglich wird, für jede Speise das richtige dabei sein. Selbst für Suppen gibt es passende Behälter, z.B. den runden Suppenbehälter mit 220 ml Fassungsvermögen. Dazu ist selbstverständlich auch ein passender Deckel erhältlich. Mit den Behältern wird ein Zeichen für umweltbewusstes Handeln, sowie das Mitdenken in der Welt gesetzt - dies sollte in keinem Geschäft fehlen, denn nicht nur die Umwelt wird sich bedanken, sondern auch die Kunden.

Umweltfreundlich und nachhaltig

Take-Away Behälter aus Zuckerrohr werden aus nachwachsenden Rohstoffen hergestellt und komplett ohne die Verwendung von Plastik produziert. Die Behälter sind ohne Farbzusätze und können einfach über die Biomülltonne entsorgt werden. Dank dieser Eigenschaften können die Behälter wieder recycelt werden und demnach sind die Behälter Teil eines Kreislauf in der Produktion. So belastet das Bedürfnis nach schnellen, einfachen Verpackungslösungen nicht Mutter Natur, und man kann seine Mahlzeit ohne schlechtes Gewissen genießen.

Bio Teller aus Zuckerrohr für professionelles Catering

Gerade für große Firmen sind die Take-Away Behälter der perfekte Partner, wenn es um Qualität des gehobenen Caterings geht. Dank Ihrer geschmacksneutralen, stabilen wasserfesten und fettdichten Qualität sind sie für Imbissbuden so wie für allen anderen Lebensmittelläden geeignet. Nicht nur die Qualität wird überzeugen, sondern auch der Preis ist fair und gerechtfertigt. Große Wirkung für die Umwelt und dazu kleiner Preis für den Verbraucher.

Seite 2 von 4
Artikel 25 - 48 von 74